Der besondere Tango... NEU

Der argentinische Tango ist seit 2009 Unesco Kulturerbe und bezeichnet einen Paartanz als auch eine Musikrichtung. Er entstand um 1880 am Rio de la Plata aus den sehr verschiedenen musikalischen Elementen, Kulturen und Tänzen der Einwanderer.

In den Anfängen tanzte man erlernte Figuren, aber der Tango entwickelte sich sich weiter und in den 1940er Jahren fingen die Tänzer an zu Improvisieren. Dieser Improvisationscharakter hält den Tango am Leben, er macht das Tango Tanzen spannend während die Musik seine Seele ist und als Quelle für die Improvisation dient. Der Tango Argentino fördert vor allem die Freude am Miteinander Tanzen und wird häufig als improvisierter, getanzter Dialog bezeichnet.

Tango Argentino ist für Jeden geeignet: von Jugendlichen bis in hohe Alter und von Anfängern bis Fortgeschrittene.

Einige Inhalte und Stichpunkte: Körperhaltung, Gleichgewicht, Musikalität, Improvisation, Kreativität, Individualität, Führen, Folgen, Entdecken, Spiel, Spaß, ... und mit wenigen Schritten viel Gestalten.


8-wöchiger Sonderkurs “Tango Argentino"

Stufe TagUhrzeitTermineTrainer 
Stufe 1 Freitag 19:00 Uhr - 20:30 Uhr 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 18.05., 25.05. und 01.06.2018 Mirko Anmelden


INFO:
Gesamtkosten betragen 75,- € pro Person

Zielsetzung ist die berufliche Verwendung für angehende Tänzer und alle die Paartanz unterrichten! Hier werden vorallem Führung, Musikalität und improvisatorische Fähigkeiten in besonderem Maße geschult und trainiert.