Workshoptag mit Lena Lafrenz und Nelody Ahlroth

  WST10 2020 klein

 

Für TanzHaus-Mitglieder
1 Kurs (90 min) nur 24,00 € ermäßigt 20,00 €  
jede weitere Klasse nur 19,00 € ermäßigt 16,00 €  
Nicht-Mitglieder je + 3,00 €    
 
 (Anmeldedatei speichern und neu öffnen. Dann ist sie ausfüllbar und kann und per E-mail, Post oder Fax gesendet werden)

Lena Lafrenz
F9850E27 B4F1 4E72 8C1A A9256C7CA281absolvierte ihre Ausbildung zur professionellen Bühnentänzerin an der Freiburger Akademie für Tanz und ist seitdem als Dozentin für Jazz und freie Tänzerin tätig. Für die RTL-Serie "Alles was zählt" arbeite sie als Choreographie-Assistentin und Tanz-Doubel. Sie tanzte viele Shows für Firmen wie Samsung, VW und Porsche und trat im Fernsehen für Plattformen wie "The Dome", "Verstehen Sie Spass" und die Musikband Revolverheld auf. Außerdem war Lena seit 2016 in den Musicalproduktionen "Cabaret", "Evita" und "Footloose" des Staatstheaters Darmstadt jeweils als Dance Captain auf der Bühne.
Lena verbindet in ihrem Unterricht klassische Jazztechnik mit modernen Einflüssen und gibt ihre Liebe und Leidenschaft zum Tanz auf mitreißende Art an ihre Schüler weiter.
 

Burlesque Jazz
In dieser Stunde erwarten dich feminine Bewegungen, eine ausdrucksstarke, sexy Choreographie und jede Menge Lena-Power- macht einfach Laune und Spaß und ist für Jedermann geeignet!
 
Lyrical Jazz
Emotionale Themen, Dramatik, Gefühl und Leidenschaft - mit der Musik verschmelzen. Elemente aus dem Ballett, Jazz- und Moderndance fließen hier ganz natürlich zusammen.
 
Nelody Ahlroth
20200827 133907ist eine Choreografin und Tänzerin aus Finnland. Ihre erste Begegnung mit dem Tanzen und den Performing Arts hatte sie durch Musik und Theater, später durch Hip Hop-Tanz und die dazugehörige Kultur. Im Jahr 2011 ist sie nach Deutschland gezogen und 2014 absolvierte sie das Studium zur zeitgenössichen Bühnentänzerin in der Tanzakademie balance1 in Berlin. Sie arbeitet deutschlandweit und international als Choreographin in Film-, Musikvideo-,Tanz- und Tanztheaterproduktionen und unterrichtet als Workshopdozentin ihr conFUSIONconcept in professionellen Tanzprogrammen, Tanzfestivals und in Tanzausbildungen. Außerdem unterrichtet sie an der Flying Steps Academy und dem Studio29 in Berlin.

Nelody lässt sich von unterschiedlichen Tanzstilen und -kulturen inspirieren. In ihren Workshops stellt sie unterschiedliche Tanzstile, sowie Mindsets und Elemente dieser Tanzrichtungen vor und untersucht gemeinsam mit den Teilnehmenden deren Verbindungspunkte. Sie ermutigt die Teilnehmenden, dem Tanzen und dem Raum um sie herum mit Neugierde zu begegnen und ihre eigene Körpersprache zu erforschen und zu finden. Für Nelody ist es wichtig, eine sichere und aufgeschlossene Atmosphäre zu kreieren, um die bestmögliche und konstruktivste Lernerfahrung zu generieren.